Der Paritätische wählt neuen Vorstand

wewole-Chef Rochus Wellenbrock gibt Amt und Vorsitz ab

Die Paritätische Kreisgruppe Herne hat einen neuen Vorstand. Aus gesundheitlichen Gründen stellte der bisherige  Vorsitzende Rochus Wellenbrock bei der Mitgliederversammlung des Verbandes am 09.November sein Amt zur Verfügung. Seine Nachfolge übernimmt die Herner Journalistin Susanne Schübel, Gründerin des Vereins ID55-anders alt werden.Stellvertreter sind Frank Köhler (GFS-Gesellschaft freie Sozialarbeit) und Esra Tekkan-Arslan (PlanB). Als Beisitzerin bestätigt wurde Dorothea Schulte (Nachbarn e.V.). Als neuer Beisitzer wurde Mike Thomas Imminger, Geschäftsführer der Familien-und Krankenpflege e. V. in Herne, in den Vorstand gewählt.

Oliver Becker(Geschäftsführer Paritätische Kreisgruppe Herne). Esra Tekkan-Arslan (PlanB),Frank Köhler (GFS Gesellschaft freie Sozialarbeit), Susanne Schübel (ID55 - anders alt werden e.V.)und Mike Thomas Imminger (Familien-und Krankenpflege Herne).

Nicht im Bild:Frau Dorothea Schulte (Nachbarn e. V.)  Foto: Der Paritätische